Made in Hamburg

Aktuell

Kleines Bad mit großer Wirkung

Beim Haus- oder Wohnungsbau müssen manchmal Abstriche in Kauf genommen werden. Oftmals wird wertvoller Platz vom Badezimmer abgezwackt. Damit Sie sich auch in einem kleinen Bad richtig wohlfühlen, haben wir hier ein paar Einrichtungs- und Gestaltungstipps für Sie.

Kleine Räume haben oftmals eine beengende Wirkung. Das muss nicht so sein! Setzen Sie auf helle Töne beim Boden und der Wand sowie große Spiegel – so erscheint Ihr Badezimmer gleich viel freundlicher. Auch mit der Beleuchtung – zum Beispiel mit dimmbaren Lichtern oder Bodenleuchten - können Sie tolle Effekte erzielen.

Damit Ihr Badezimmer Ihren Ansprüchen genügt, spielt die Möblierung eine sehr wichtige Rolle. Es gibt Möbel, die speziell auf die Anforderungen von kleinen Bädern ausgerichtet sind.

  • Lassen Sie Ecken und Nischen nicht ungenutzt! Möbel auf Maß – direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten – bieten hier die optimale Lösung.
  • Gewinnen Sie zusätzlichen Stauraum, in dem Sie Waschmaschine und Trockner entsprechend verkleiden lassen.
  • In praktischen Möbeln wie Apothekerschränken oder Spiegelschränken über dem Waschbecken können Sie alle Utensilien wie Shampoos, Schminke, Rasierer, Handtücher und so weiter verstauen.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, in Ihrem Badezimmer Holz zu verwenden, diesen Schritt aber nicht gewagt? Mit einer fachgerechten Verarbeitung ist Holz durchaus auch im Badezimmer ein Werkstoff der Wahl. Denn Holz hat die besondere Eigenschaft, jedem Raum ein gewisses Maß an Gemütlichkeit zu verleihen. Wir beraten Sie natürlich gerne, was Sie beachten müssen!

Bei der Planung Ihres Badezimmers sollten Sie sich für eine bodengleiche Dusche mit durchsichtiger Abtrennung entscheiden – und dies nicht nur aus optischen Gründen, sondern auch als Vorsorge für das Alter, in dem barrierefreies Wohnen immer wichtiger wird.

Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie mit den entsprechenden Möbeln jeden Winkel Ihres Badezimmers sinnvoll nutzen können.