Fünf Tipps für entspannten Schlaf

Schlechter Schlaf beeinträchtigt nicht nur unsere Laune und Leistungsfähigkeit, sondern auch unsere Lebensqualität. Mit einigen Maßnahmen im Schlafzimmer von der Materialwahl bis hin zur Raumtemperatur können wir viel für einen gesunden und entspannten Schlaf tun. Wir haben ein paar Tipps für Sie!

1. Das Material macht´s!

Aus gutem Grund empfehlen wir, bei Möbeln und Böden für das Schlafzimmer auf Holz zu setzen. Holz trägt maßgeblich zu einem gesunden Raumklima bei – ein wichtiger Aspekt, denn immerhin verbringen wir im Schlafzimmer durchschnittlich pro Nacht bis zu acht Stunden oder mehr. Das gleiche gilt auch für die Bettwaren, die aus Naturprodukten hergestellt und frei von Schadstoffen sein sollten.

2. So wie man sich bettet…:

Zu hart, zu weich, zu unbequem. Der Kauf einer Matratze und eines Lattenrosts sollte keine Spontanentscheidung sein. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um das Schlafsystem passend zum eigenen Typ auszuwählen. Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

3. Hell und freundlich:

Ein Schlafzimmer soll in erster Linie Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen. Dies gelingt vor allem mit warmen Wandfarben und natürlichen Bodenmaterialien. Grelle und bunte Farben wirken oft unruhig – bei diesem Thema kommt es darauf an, dass Sie sich wohlfühlen und ungestört entspannen können. Achten Sie darauf, dass Ihre Einrichtungselemente optisch miteinander harmonieren.

4. Ordnung muss sein:

Gerade im Schlafzimmer ist Ordnung besonders wichtig, damit wir zur Ruhe finden können. Damit das Aufräumen leichter fällt, oder gar nicht erst ein Chaos entsteht, empfehlen wir Ihnen maßgeschreinerte Einbauschränke. Wie wäre es denn mit einem begehbaren Kleiderschrank? Sie können aus zahlreichen Schranksystemen wählen, in denen endlich jedes einzelne Ihrer Kleidungsstücke ausreichend Platz findet.

5. Licht, Temperatur und Luftfeuchtigkeit:

Vermeiden Sie störende Lichtquellen oder sorgen Sie dafür, dass Sie mit Hilfe von Rollläden usw. das Zimmer verdunkeln können. Um die optimale Schlafumgebung zu erreichen, sollte die Raumtemperatur zwischen 18 und 20 Grad liegen und die Luftfeuchtigkeit von etwa 50 Prozent durch regelmäßiges Lüften eingehalten werden. Prüfen können Sie die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer.

Sie möchten noch mehr über gesunde Schlafsysteme oder massive Schranksysteme erfahren? Dann kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns beraten – wir freuen uns auf Sie!