Das Arbeitsleben außerhalb von Tagesstätten.

Nach dem Motto „arbeiten, wo alle arbeiten“ bieten die „Auf Achse“ Arbeitsplätze des Hamburger Trägers „Leben mit Behinderung Hamburg“ ein inklusives Arbeitsangebot, welches Menschen mit unterschiedlichen Stärken zusammenbringt.

Arbeiten, wo alle arbeiten

Die Möbeltischlerei woodendesign mit Tischlermeister Jan Korf bietet seit vier Jahren „Auf Achse“ Arbeitsmöglichkeiten für Beschäftigte der Tagesstätte Harburg Carrée von Leben mit Behinderung Hamburg. Alle Tischler*innen freuen sich, wenn die Kolleg*innen von der Hacker-Crew ihnen einmal in der Woche beim Tagesgeschäft unter die Arme greifen. Hier übernehmen Beschäftigte der Tagesstätte nach einer kurzen Begrüßung selbstständig und mit Assistenten das Schreddern von Holzresten. Es zeigt sich deutlich, wie das gesamte Team durch das intensive und regelmäßige Miteinander in der Möbeltischlerei zusammengewachsen ist.

Neben der Arbeit stehen die Freude und auch die persönliche Weiterentwicklung im Mittelpunkt der gemeinsamen Zeit. Besonders die Arbeit in einem Team mit unterschiedlichen Charakteren sorgen bei den Tischlergesellen der Manufaktur und den Projektteilnehmern für ganz wertvolle Erfahrungen. „Wir freuen uns immer, wenn wir mit den Kollegen von ‚Auf Achse` zusammenarbeiten. Es ist klasse, dass wir dieses besondere Projekt auch in der Zukunft unterstützen können.“, so Leon Rickert, Tischlergeselle und Projektleiter von woodendesign.

Mehr Impressionen zu dieser Dokumentation von TIDE TV finden Sie auf der Website in dem folgenden Video: www.youtube.com.



Standort Möbelmanufaktur Hamburg Tischlerei Schreiner Schreinerei Möbeltischlerei Möbeltischler Tischlermeister woodendesign
Standort Möbelmanufaktur Hamburg Tischlerei Schreiner Schreinerei Möbeltischlerei Möbeltischler Tischlermeister woodendesign

Wir suchen Team-Verstärkung