Schiebetüren: solide, praktisch, platzsparend

Mehr Komfort und eine behinderten- und seniorengerechte Wohnung schaffen. Informieren Sie sich über die vielen Vorteile von Schiebetüren.

Die Lösung für barrierefreies Wohnen

Haben Sie einmal zusammengerechnet, wie viel Platz in Ihrer Wohnung durch Ihre Türen verloren geht? Den meisten fällt es gar nicht auf, dass dort, wo Türen aufschwingen, nichts abgestellt werden darf. Herkömmliche Türen lassen sich zwar relativ einfach montieren, haben aber einigeNachteile:

  • sie sind anfällig für Wind und können leicht unbeabsichtigt auf- oder zugestoßen werden
  • wenn Sie offen oder halboffen sind, bilden sie durch ihre Kanten eine zusätzliche Gefahrenquelle
  • sie als Rollstuhlfahrer zu öffnen, ist relativ aufwändig

Was bedeutet barrierefrei?

Barrierefreies Wohnen ist klar durch Vorschriften und Normen definiert. Eine Tür sollte mindestens 90 cm breit sein, damit auch ein Rollstuhl bequem hindurchpasst. Natürlich sollte es auch keine Schwelle geben, die den Zugang verhindert und optimal wäre ein automatischer Öffnungsmechanismus zum Beispiel mit einem Bewegungsmelder. Aber auch eine einfache Version einer Schiebetür lässt sich ganz einfach öffnen und schließen. Dabei müssen keine Abstriche bei der Sicherheit gemacht werden, denn eine Schiebetür ist mit der richtigen Konstruktionsweise ebenso sicher und robust wie eine normale Tür.

Die Möglichkeiten von Schiebetüren

Denken Sie bei einer Schiebetür auch mal darüber nach, was sie für Ihre Schränke und Kommoden bringen kann. Durch Roll-Schiebetüren, die exakt an das jeweilige Möbelstück angepasst sind, können Sie den vorhandenen Platz optimal ausnutzen. Bei besonders großen Schiebetüren ist der Übergang zum Raumtrenner oder zur Zwischenwand fließend. Schiebetüren können also auch hervorragend zur Raumgestaltung genutzt werden.

Schiebetüren aus Holz

Egal ob als Rahmen oder massiv: es gibt kaum einen Raum, in dem Schiebetüren nicht eingesetzt werden können. Dank moderner Dichtungen und exakter Verarbeitung bieten sie gute Isolations-Eigenschaften. Im Geschäftsbereich werden Schiebetüren auch häufig als Verbindung zur Straße eingesetzt. Sie bieten also auch guten Schutz gegen unbefugtes Betreten.

5 Tipps vom Tischler zum Thema Schiebetüren

  • Gehen Sie unvoreingenommen an die Planung heran und entscheiden Sie sich für die Tür, die am besten passt
  • Denken Sie daran, dass Sie fast alle Türen auch als Schiebetür haben können, auch an Möbelstücken
  • Schiebetüren sind hervorragend für Barrierefreiheit geeignet
  • Mit Schiebetüren bleibt Ihnen mehr Platz

Schiebetüren lassen sich in Privat- und Firmenräumen einsetzen



Standort Möbelmanufaktur Hamburg Tischlerei Schreiner Schreinerei Möbeltischlerei Möbeltischler Tischlermeister woodendesign
Standort Möbelmanufaktur Hamburg Tischlerei Schreiner Schreinerei Möbeltischlerei Möbeltischler Tischlermeister woodendesign

Wir suchen Team-Verstärkung